Der Filz

Ein wunderbares Material, das oft unterschätzt wird.

Filz ist ein textiles Flächengebilde aus einem ungeordneten, nur schwer zu trennendem Fasergut. Es handelt sich bei Filz also um eine nicht gewebte Textilie. Filz aus Wolle ist ein Walk- oder Pressfilz. Die gereinigte, gekämmte und bis zum Vlies aufbereitete und eventuell gefärbte Rohwolle der Fasern werden durch eine meist mechanische Bearbeitung in einen festen Zusammenhalt gebracht. Die einzelnen Fasern sind dabei miteinander ungeordnet verschlungen.

 

Ich verwende für meine Artikel ausschließlich Wollfilz, dessen Oberfläche nur eine geringe Noppenbildung aufweist.

 

In Verbindung mit Leder werden die Taschen äußerst strapazierfähig, schmiegen sich aber durch den weichen Filztrageriemen dem Körper gut an.

 

  • temperaturbeständig
  • teilweise nicht brennbar (materialabhängig)
  • schallhemmend
  • kältehemmend
  • wärmend
  • feuchtigkeitsabweisend